Aggiungi alla Whislist

Gesamtzahl der Objekte auf der Wunschliste

Melden Sie sich bitte an, um den Verlust von gespeicherten Daten zu vermeiden.

Email
Contatta Romolini Immobiliare

ZUM VERKAUF STEHENDES WEINGUT (5,6 HA REBFLÄCHE) EINE STUNDE VON ROM ENTFERNT


Objektnr.1755

Narni - Terni - Umbrien

Preis: 2.300.000 Euro

INNENAUFNAHMEN (44) AUSSENAUFNAHMEN (39) FOTOALBUM FULL SCREEN

Objektnr. 1755 - WINE ESTATE NARNI

Umbrien - Terni - Narni

2.300.000 Euro

  • Wohnfläche: 930 m2
  • Grundstücksfläche: 16 ha
  • Schlafzimmer: 7
  • Badezimmer: 6
  • Rebfläche: 5,6 ha
  • Flaschenanzahl: 20.000 Max
  • Olivenhain: 0,4 ha

OBJEKTDATEN

  • IMMOBILIENTYP: Weingut
  • OBJEKTZUSTAND: Ausgezeichnet
  • LAGE: Offen und sonnig
  • ZUGANG: ausgezeichnet
  • GRUNDSTÜCKSFLÄCHE: 16 ha
  • GARTEN: ja, um das Landhaus herum
  • POOL: nein, aber möglich
  • WOHNFLÄCHE: 930 m2
  • SCHLAFZIMMER: 7
  • BADEZIMMER: 6
  • NEBENGEBÄUDE: Boutique, Schuppen, Keller
  • WASSER: kommunale Wasserversorgung + privater Brunnen mit Tanks (35.000 Liter)
  • ADSL: möglich
  • HEIZUNG: Heizkörper
  • GAS: LPG

MERKMALE: Wände aus Stein und Tuffstein, Holzbalken, Terrakottaböden, Loggia, Weinberge, Probierstube, Boutique, Bewässerungsanlage, Alarmanlage


ZUM VERKAUF STEHENDES WEINGUT (5,6 HA REBFLÄCHE) EINE STUNDE VON ROM ENTFERNT


Auf den sanften Hügeln Umbriens, nicht weit von Narni und von der Grenze zum Latium entfernt, befindet sich ein gut gehendes Weingut mit 5,6 Hektar Rebfläche, einem modernen Weinkeller und einem renovierten Landhaus.

Die Liegenschaft befindet sich in der Nähe eines Ortes mit allen Dingen des täglichen Bedarfs (5 km; 10min). Der Betrieb ist leicht über das städtische Straßennetz erreichbar und seine Lage ist strategisch günstig, man kann in nur kurzer Zeit interessante Ausflugsziele in Umbrien und im Latium erreichen: Narni, das C.S. Lewis für das Schreiben seines Romans Die Chroniken von Narnia inspirierte (12 km; 15min), Terni (29 km; 30min), Viterbo (50 km; 45min), Spoleto (56km; 55min), Todi (59km; 1h 5min), Rieti (63km; 1h), Orvieto mit seinem prächtigen Dom (66km; 55min), das „sterbende Dorf“ bzw. Civita di Bagnoregio (70km; 1h 10min), Bolsena mit der herrlichen Burg am gleichnamigen See (73 km; 1h 10min) und das unvergleichliche Rom (74 km; 1h 15min).

Die nächstgelegenen Flughäfen sind Rom Ciampino (88km; 1h 5min), Perugia Sant’Egidio (99km; 1h 20min), Rom Fiumicino (103km; 1h 5min), Grosseto Baccarini (175km; 2h 20min), Neapel Capodichino (267km; 2h 30min) und Pisa Galilei (296km; 3h).

 


OBJEKTBESCHREIBUNG


Das Landhaus (440 m²) wurde Ende des 19. Jahrhunderts aus Stein und Tuffstein erbaut. Ursprünglich waren im Erdgeschoss Ställe und Lagerräume; eine Außentreppe führte zum eigentlichen Haus im ersten Stock. Die Renovierungsarbeiten haben die Umgestaltung des Erdgeschosses für Wohnzwecke ermöglicht und das Landhaus ist derzeit wie folgt zusammengesetzt:
- Erdgeschoss: Eingangsbereich mit Wohnzimmer, Küche mit Kamin, Wohnzimmer mit Kamin, zwei Schlafzimmer (die in eine einzige große Suite umgewandelt werden könnten) und ein Badezimmer.
- Erste Etage: vier Doppelzimmer, davon eines mit eigenem Bad und kleiner Terrasse + eines mit einem kleinen Balkon mit Blick auf den Garten, ein kleines Einzelzimmer und zwei Badezimmer.

 

Ein paar Meter vom Haus entfernt befindet sich ein kleines zweistöckiges Gebäude, dessen obere Etage als Boutique (20 Quadratmeter) dient, in der die Produkte des Betriebs verkauft werden, während es auf der unteren Etage eine Garage gibt.

 

Vor dem Landhaus befindet sich ein Schuppen (70 Quadratmeter), der als Geräte- und Maschinenschuppen genutzt wird. 

 

Der Keller (400 Quadratmeter) besteht aus einem oberirdischen Teil (aufgeteilt in zwei Bereichen), in dem sich die Verwaltungsbüros mit einer Toilette befinden, einer kleinen Probierstube, dem Raum mit den Tanks für die Weinherstellung und einem Ankleideraum für die Mitarbeiter mit einer Toilette und einem Labor.
Der unterirdische Teil, der eine konstante und optimale Temperatur garantiert, verfügt Räume für Fässer und Barriques sowie einige Lagerräume. Das Dach des Gebäudes ist mit einer Photovoltaikanlage (20 kWh) bedeckt.

 


AUSSENBEREICH


Zum Anwesen gehören rund 16 Hektar Land. Der interessanteste Teil ist sicherlich der Weinberg (5,6 ha), der aus zahlreichen Sorten besteht; bis zu 15.700 Flaschen Wein werden jährlich produziert.

Ein kleiner Olivenhain (0,4 ha) besteht aus etwa 60 Olivenbäumen, die zwischen den 1960er und 2000er Jahren gepflanzt wurden; eine kleine Menge Öl wird hergestellt.

Das Ackerland (insgesamt 6 ha) besteht aus zwei verschiedenen Gebieten, von denen einer viel größer ist als der andere. Es ist interessant festzustellen, wie dieser zweite Teil (etwa 5 ha) neben dem bereits bestehenden Weinberg ideal für die Anpflanzung weiterer ha Rebfläche wäre.

Die verbleibende Fläche (ca. 4 ha) besteht aus Ackerland mit Baumbestand, Wald, unbebauten Ackerflächen, Gärten und Obstbäumen, die ausreichend Platz für den Bau eines Schwimmbeckens bieten.

MAPPA SATELLITARE DELLA PROPRIETÀ


DETAILS ZUR WEINHERSTELLUNG


- Rebfläche: 5,6 Hektar (3,2 ha ♦ + 2,4 ha ♦)

- Rebsorten: Sangiovese (14% ♦,TIN10 + VCR5), Verdicchio (13% ♦, VE2 + VCR107), Cabernet Sauvignon (12% ♦, R5 + Cl15 + 338), Trebbiano Spoletino (11% ♦), Montepulciano d’Abruzzo (11% ♦, VCR100), Sagrantino (11% ♦, Caprai), Merlot (10% ♦, 348 + 343 + 181), Viognier (9% ♦), Vermentino (9% ♦)

- Pflanzjahr: 2004 (Sangiovese, Cabernet Sauvignon, Sagrantino, Merlot) + 2007/2008 (Montepulciano d’Abruzzo, Trebbiano Spoletino, Verdicchio) + 2014 (Vermentino, Viognier)

- Pflanzordnung: 2,20 x 0,80 m, mit Ausnahme von Sangiovese (2,00 x 0,80 m)

- Höhe: 250 – 350 m

- Ausrichtung: Süden/Südosten

- Durchschnittsertrag: 35 – 40 q/ha

- Reberziehung: Spaliererziehung (35%), Guyot (33%), Gobelet (32%)

- Jahresproduktion: etwa 20.000 Flaschen

- Tanks im Keller: Stahltanks (Nr. 9 für insgesamt 235 hl), Eichenfässer (Nr. 19 für insgesamt 70 hl), Lagertanks (Nr. 16 für insgesamt 82 hl)

- Ausrüstung: Abbeermaschine/Traubenmühle, Tresterpumpe, Weinpumpen (Nr. 4), pneumatische Presse, Kühlschränke mit Verteilersystemen (Nr. 2),Dampferzeuger 10 kWh, Waschmaschine für Barriques und Fässchen, Filter, Etikettierer, Stahlkörbe zur Lagerung von Flaschen (Nr. 12), manuelle Palettenhubwagen (Nr. 2), elektrische Palettenhubwagen (Nr. 1), Klimaanlagen (Nr. 3), Luftkompressor, CO2-Extraktionssystem und Hilfsausrüstung, (darunter zwei elektrische Gartenschere)


HERGESTELLTE WEINE


Umbria Bianco IGP (A): Trebbiano 90%, weitere Rebsorten 10%

Umbria Bianco IGP (B): Verdicchio 100%

Umbria Bianco IGP (C): Vermentino 50%, Viognier 50%

Umbria Rosso IGP (A): Sangiovese 50%, Montepulciano 50%

Umbria Rosso IGP (B): Sangiovese 40%, Cabernet Sauvignon 20%, Sagrantino 20%, Merlot 20%

Umbria Rosso IGP (C): Merlot, Cabernet Sauvignon, Sagrantino, Montepulciano, Sangiovese

Umbria Rosé IGP: Sangiovese 70%, Cabernet Sauvignon 30%

 


HERGESTELLTE FLASCHEN


Umbria Bianco IGP (A): etwa 3.000 Flaschen

Umbria Bianco IGP (B): etwa 3.000 Flaschen

Umbria Bianco IGP (C): etwa 2.500 Flaschen

Umbria Rosso IGP (A): etwa 3.500 Flaschen

Umbria Rosso IGP (B): etwa 3.500 Flaschen

Umbria Rosso IGP (C): etwa 2.500 Flaschen

Umbria Rosé IGP: etwa 1.000 Flaschen


NUTZUNGSMÖGLICHKEITEN


Der Betrieb ist gut angelaufen und produziert jährlich rund 20.000 Flaschen exzellenter IGP-Weine. Nach der Anpflanzung der ersten Rebstöcke (2004) fand die erste Weinherstellung etwa zwei Jahre später (2006) statt. Seitdem ist der Betrieb mit dem Anbau neuer Rebstöcke und dem Bau des 2011 neu eröffneten Weinkellers weiter gewachsen.  

Da es zahlreiche Räume gibt, könnte das Landhaus als Hotel dienen, wobei gleichzeitig die Weinberge und der Keller für Bildungszwecke genutzt werden könnten.

Darüber hinaus könnten fast 5 Hektar Ackerland (angrenzend an den bestehenden Weinberg) in Weinberge umgewandelt werden, wodurch die Jahresproduktion gesteigert werden könnte.


NÄCHSTE STÄDTE


Dorf mit Dienstleistungen (5km; 10min), Narni (12km; 15’), Terni (29km; 30min), Viterbo (50km; 45min), Spoleto (56km; 55min), Todi (59km; 1h 5min), Rieti (63km; 1h), Orvieto (66km; 55min), Civita di Bagnoregio (70km; 1h 10min), Bolsena (73km; 1h 10min), Roma (74km; 1h 15min)


NÄCHSTE FLUGHÄFEN


Roma Ciampino (88km; 1h 5min), Perugia Sant’Egidio (99km; 1h 20min), Roma Fiumicino (103km; 1h 5min), Grosseto Baccarini (175km; 2h 20min), Napoli Capodichino (267km; 2h 30min), Pisa Galilei (296km; 3h)


GEOGRAPHISCHE LAGE


Sind Sie an diesem Objekt interessiert?


KONTAKTIEREN SIE UNS, UM WEITERE INFORMATIONEN ZU HABEN

Objektnr. 1755 / WINE ESTATE NARNI

ZUM VERKAUF STEHENDES WEINGUT (5,6 HA REBFLÄCHE) EINE STUNDE VON ROM ENTFERNT

Narni - Terni - Umbrien

Preis: 2.300.000 Euro

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versandt!


Dies könnte Sie auch interessieren


ABONNIEREN SIE DEN NEWSLETTER

Um alle neuen Vorschläge von Romolini Immobiliare in Echtzeit zu erhalten